Programm 2/2014

Fort- und Weiterbildung für Architekten und Ingenieure in Niedersachsen und Bremen
Fortbildung

Seite drucken

Mediation beim Planen und Bauen - Lehrgang 4


12.09.2014

Weiterbildungslehrgang in vier Modulen zur Qualifizierung beim Bundesverband Mediation (BM)

IWiN-förderfähig!


Details | merken

Hannover

Mediation beim Planen und Bauen (Modul A)


12.09.2014

5-tägiges Basismodul zu den Grundlagen der Kommunikation, Konfliktentstehung, Konfliktregelung und Einführung in die Mediation


Details | merken

Hannover

Crashkurs Bauleitung


13.09.2014

4-tägige Seminarreihe zum Einstieg in die Leistungsphase 8 - Objektüberwachung

 

Ausgebucht!


Details | merken

Hannover

Schäden an Gebäuden; Sachschäden - Teil 1/2 Versicherungsrechtliche Bewertung von Sach- und Haftpflichtschäden an Immobilien


22.09.2014

Bei größeren bzw. nicht eindeutigen Sachschäden beauftragen Versicherer wie Versicherungsnehmer Sachverständige zur Ermittlung der Schadensursache und der Schadenshöhe. Sachschäden sind meist versicherbar mit unterschiedlichen Versicherungsbedingungen die aus Wettbewerbsgründen häufig nicht mehr direkt miteinander vergleichbar sind.


Details | merken

Hannover

Schäden an Gebäuden; Sachschäden - Teil 2/2 Gutachtenerstellung und Schadenanalysen


23.09.2014

Teil 2/2 Gutachtenerstellung und Schadenanalysen

Beachten Sie bitte auch das Tagesseminar Teil 1/2 „Versicherungsrechtliche Bewertung von Sach- und Haftpflichtschäden an Immobilien“. Hier wird die Kostenstruktur der Gutachten gemäß der Versicherungsbedingungen erarbeitet.


Details | merken

Hannover

Die neue HOAI 2013 für Fachplaner "Anlagen der Technischen Ausrüstung"


23.09.2014

In dem Seminar wird die Struktur und die Neuerungen der HOAI 2013 generell und insbesondere im Hinblick auf die technische Ausrüstung unter Bezugnahme auf die bisherigen Regelungen sowie deren Anwendung in der Praxis untersucht.


Details | merken

Bremen

Schallschutz - Planungs- und Ausführungsfehler am Bau


24.09.2014

- verschoben vom 06.05.2014 -

Der Schallschutz am Bau gewinnt nicht zuletzt durch die jüngsten Urteile des GBH im Bewusstsein der Nutzer zunehmend an Bedeutung, da in der heutigen Gesellschaft der Komfortanspruch und nicht zuletzt auch das Ruhebedürfnis steigt.


Details | merken

Hannover

Städtebauförderung in der Praxis - Instrumente und Praxisbeispiele


24.09.2014

Kooperationsveranstaltung mit dem Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V. (vhw) zu Sonderkonditionen für Stadtplaner und Absolventen


Details | merken

Bremen

Die Bauzeit


24.09.2014

Termine und Bauabläufe sicher entwickeln, steuern und kontrollieren


Details | merken

Hannover

Vertragsrecht kompakt


25.09.2014

Aufbauwissen für Absolventen

 

(Abgesagt)


Details | merken

Hannover

15. Bremer Bausachveständigentag: Belastungen in Gebäuden - erkennen, sanieren, vermeiden


25.09.2014

Der Themenkomplex der innenraumhygienischen Inspektion in Gebäuden - von den Probenahmemethoden über die Bewertung bis zur Handlungsempfehlung bzw. zum Sanierungskonzept - wird anhand von brisanten Beispielen aus der Praxis der Referenten anschaulich dargestellt.


Details | merken

Bremen

Öffentliches und privates Baurecht


26.09.2014

Basiswissen für Absolventen


Details | merken

Hannover

Einführung in das Sachverständigenwesen – Grundseminar


27.09.2014

Das Seminar richtet sich an Ingenieure aller Fachrichtungen, die die öffentliche Bestellung anstreben und/oder sich über die Tätigkeit als Gerichtsgutachter informieren möchten.


Ausgebucht, Warteliste !


Details | merken

Hannover

Neue EnEV 2014 – das müssen Ingenieure zur Bau- und Anlagentechnik wissen


29.09.2014

Neues von der EnEV 2014
Neues und Änderungen
EEWärmeG-Anforderungen
DIN V 18599
Sonstiges

Die Veranstaltung wird mit 8 Unterrichts-
einheiten gemäß des Regelheftes / Fortbildungskatalog für die Eintragung bzw. Verlängerung des Eintrages in der Energieeffizienz-Expertenliste (bei der dena) angerechnet.


Details | merken

Hannover

Verstärken von Betonbauteilen mit geklebter Bewehrung


30.09.2014

- verschoben vom 16.06.2014 -

Immer häufiger müssen Bestandsbauwerke nachträglich verstärkt werden, damit sie den heutigen Nutzungsanforderungen genügen.


Details | merken

Hannover

Baukultur und Klimaschutz - energieeffiziente Modernisierung


30.09.2014

Energieeffizienz und Baukultur im Gebäudebestand

Kooperationsveranstaltung mit proKlima Hannover


Details | merken

Hannover

Energetische Sanierungskopnzepte: Kosten - Wirtschaftlichkeit - Fördermittel


30.09.2014

Das Seminar befasst sich mit der finanziellen Seite energetischer Sanierungskonzepte. An Hand praktischer Beispiele von kleinen und größeren Wohngebäuden werden die Zusammenhänge zwischen Kosten und Wirtschaftlichkeit der Maßnahmen unter Berücksichtigung der gängigen Förder- und Finanzierungsinstrumente aufgezeigt.


Details | merken

Bremen

Brandschutzlehrgang Teil II - Brandschutz in Planung und Ausführung


01.10.2014

Teil II des insgesamt 4-tägigen Kurzlehrgangs zum vorbeugenden baulichen Brandschutz zum Thema

Brandschutz in der Planungs- und Ausführungsphase (2-tägig)

(Teil 1 wird voraussichtlich wieder im 1. Halbjahr 2015 angeboten)

 

Ausgebucht!


Details | merken

Hannover

EnEV 2014 - Dichtheits- und Lüftungskonzept, Konsequenzen der neuen DIN 4108-7 und DIN 1946-6 für Planung und Ausführung


01.10.2014

In diesem Jahr ist die neue Energieeinsparverordnung in Kraft getreten. Im „§ 6 Dichtheit, Mindestluftwechsel“ werden Belange angesprochen, die auch in DIN 4108-7 und DIN 1946-6 behandelt werden.

Die Veranstaltung wird mit 8 Unterrichts-
einheiten gemäß des Regelheftes / Fortbildungskatalog für die Eintragung bzw. Verlängerung des Eintrages in der Energieeffizienz-Expertenliste (bei der dena) angerechnet.


Details | merken

Hannover

Das aktuelle Architektenrecht - Ein Update für die Praxis!


07.10.2014

Kooperationsveranstaltung mit der AIA-AG (bei Teilnahme Versicherungsrabatt möglich!)


Details | merken

Hannover

Energieeinsparung contra Investitionskosten: Wann beginnt die Gewinnzone?


08.10.2014

Workshop zur Schnellauswertung von Einsparpotentialen bei der Energieberatung


Details | merken

Hannover

Qualitäts- und Gütesicherung bei Gebäuden


08.10.2014

Im Lichte kurzer Bauzeiten und stetigen Kostendrucks bei der Realisierung von Gebäuden steigt die Gefahr von Abweichungen gegenüber der versprochenen und geschuldeten Leistung. Hinzu kommt, dass das sich Fehler und Mängel in Planung und Ausführung im Hinblick auf das energtsiche Bilanzergebnis erheblich größer auswirken als bei einem entsprechend marginalem Dämmniveau.


Details | merken

Hannover

NBauO 2012 - Genehmigungsverfahren


09.10.2014

(Aufbauwissen für Absolventen)


Details | merken

Oldenburg

Energieberater für Baudenkmale und sonstige besonders erhaltenswerte Bausubstanz im Sinne des § 24 EnEV


09.10.2014

Qualifizierung entsprechend der Vorgaben für das Fördersegment "KfW-Effizienzhaus Denkmal"

IWiN-förderfähig!


Details | merken

Hannover

Lüftungskonzepte im Wohnungsbau gem. DIN 1946-6 - Teil 1: Grundlagen


09.10.2014

Das Seminar erläutert die theoretischen Berechnungsgrundlagen und geht  der Frage nach, welche Konsequenzen die Lüftungsnorm für die Arbeit der Achitektinnen und Architekten hat. Ein zweiter Seminartag zur praktischen Anwendung (3114-104) kann zugebucht werden.


Details | merken

Bremen

12345...7

Veranstaltungssuche

Leporello

Das gesamte Fortbildungsprogramm
als PDF zum ausdrucken.
DETAILS

Fax-Formular zur Anmeldung

Sie können sich zu den Veranstaltungen auch per Fax anmelden.
Fax-Formular

Merkzettel

Über die Merkzettelfunktion können Sie Veranstaltungen sammeln und dann ansehen und buchen.

Der Merkzettel ist leer.