Programm 2/2014

Fort- und Weiterbildung für Architekten und Ingenieure in Niedersachsen und Bremen
Fortbildung

Seite drucken

Bauen im denkmalgeschützten Bestand mit Verstand – Schwerpunkt Innendämmung


26.11.2014

Bei der energetischen Sanierung von denkmalgeschützten Gebäuden wird im Bereich von Außenwänden meist über den Einsatz einer Innendämmung nachgedacht. Durch den Einsatz einer Innendämmung ändern sich thermische und hygrische Eigenschaften der Außenwand.

 

 - ausgebucht -


Details | merken

Hannover

HOAI 2013-Spezial: Neubau und Umbau


26.11.2014

Die neue HOAI ist seit gut einem Jahr in Kraft. Das Seminar bietet spezielle Schwerpunktthemen an, die besonders honorarrelevant sind.


Details | merken

Hannover

Chancen für junge Büros - Existenzgründung und Existenzsicherung


26.11.2014

Das Ziel der Veranstaltung ist es, die Seminarteilnehmer zu sensibilisieren, eigenständig die jeweilige Situation bewerten und zielgerichtete Maßnahmen treffen zu können.


Details | merken

Bremen

Beratertag für Büroinhaber und Bürogründer


28.11.2014

Der Beratertag bietet die Möglichkeit, in einem persönlichen Einzelgespräch berufliche wie persönliche Fragestellungen zu erörtern und Lösungsansätze zu entwickeln.


Details | merken

Hannover

HOAI -Grundlagenseminar


28.11.2014

Auch nach der neuen HOAI müssen Abschlags- und Honorarschlussrechnungen prüfbar sein. Nur prüfbare Rechnungen sind fällig.


Details | merken

Hannover

6. Bremer Brandschutzkolloquium: Aufstockungen und Erweiterungen im Geschosswohnungsbau


28.11.2014

AUSGEBUCHT

Im Brandschutzkolloquium werden Fallbeispiele aus dem aktuellen Baugeschehen zu den wichtigsten Kernthemen präsentiert und gemeinsam mit Vertretern der Feuerwehr und der Bauordnung erörtert.


Details | merken

Bremen

Der Weg zur Baugenehmigung - rechtssicher, schnell und fehlerfrei!


02.12.2014

Grundlagenseminar (Aufbauwissen für Absolventen)

 

Ausgebucht!


Details | merken

Hannover

Ausnahmen und Befreiungen - §31 BauGB


02.12.2014

Kooperationsveranstaltung mit dem Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V. (vhw) zu vergünstigten Seminargebühren für Stadtplaner und Absolventen


Details | merken

Hannover

Die neue Partnerschaftsgesellschaft mit Einführung in Organsationsformen von Planungsbüros


02.12.2014
Bremen

Der "Fluch" der ersten Zahl - Kostenermittlung in frühen Planungsphasen


03.12.2014
Hannover

Die Kunst der Fuge: Energetische Optimierung von Gebäuden Schwerpunkt: Wärmebrücke


03.12.2014

Im Zuge mit weiteren energetischen Verschärfungen des Dämmstandards in den Regelflächen von Neubauten aber auch im Bereich von durch die KfW geförderten Effizienzhausstandards gewinnen Wärmebrücken aus energetischer Sicht einen immer größeren Stellenwert. Spätestens im Zusammenhang mit dem Passivhausstandard müssen Wärmebrücken detailliert quantifiziert werden.

- abgesagt -



Details | merken

Hannover

Fachplanung Energie und Bau - Kompaktlehrgang Energieberatung


05.12.2014

Zertifikatslehrgang Energieberatung, Gebäudemodernisierung, Energieeffizientes Bauen der Architektenkammer Niedersachsen mit insgesamt 5 Präsenz-Seminartagen

IWiN-förderfähig!


Details | merken

Springe-Eldagsen

Projekte erfolgreich leiten


05.12.2014

Die persönlichen Fähigkeiten des Projektleiters entscheiden über Erfolg oder Misserfolg von Projekten. Dabei ist Methodenkompetenz die Voraussetzung um Entscheidungsprozesse zu beeinflussen und die Arbeitsabläufe im Projekt effizient zu gestalten.


Details | merken

Hannover

Basiswissen Bauleitung Teil 1 - Grundlagen


05.12.2014

Der zweite Teil des Basiswissens Bauleitung befasst sich am 13.02.2015 mit dem Thema Umgang mit und Prüfung von Nachträgen.


Details | merken

Bremen

Kostenmanagement im Planungsprozess


08.12.2014

Grundlagenseminar (Aufbauwissen für Absolventen)


Details | merken

Hannover

Grundlagenseminar 2 - Die Bewertung von Grundstücken und Gebäuden


08.12.2014

Das Ziel dieses 2. Teiles (Aufbauseminar) der Seminarreihe ist, in die Bewertung von Grundstücken, grundstücksgleichen Rechten und Gebäuden vertiefend und ergänzend zu Teil 1 einzuführen. Darüber hinaus werden nicht normierte Bewertungsverfahren behandelt.


Details | merken

Hannover

Keine Fehler bei der Auswertung von Angeboten


09.12.2014

Insbesondere bei öffentlichen Auftraggebern ergibt sich die Notwendigkeit von Wirtschaftlichkeitsberechnungen aus dem haushaltsrechtlichen Gebot einer wirtschaftlichen und sparsamen Verwendung der Mittel.


Details | merken

Hannover

RPWVOFRAW USW.


09.12.2014

Was Architekten über Architektenwettbewerbe und Vergaberecht wissen sollten

Abgesagt!


Details | merken

Hannover

Praxisworkshop Baumediation: Strategien zur Konfliktvermeidung im Bauprozess


09.12.2014

In dem Praxisworkshop werden Strategien im Umgang mit Störungen in Bauprojekten aufgezeigt.


Details | merken

Bremen

Holz und neue Materialien (Bambus/WPC) im Außenbereich


10.12.2014

Fachgerechter Holzbau von der Planung bis zur Herstellung


Details | merken

Hannover

Schall- und Wärmeschutz beim Bauen im Bestand


10.12.2014

Instandsetzungen, Modernisierungen und Umnutzungen von Altbauten spielen eine zunehmende Rolle im Aufgabenbereich der Ingenieure und Architekten. Vor allem die gestiegenen Anforderungen und Erwartungen an die zu erreichenden Ziele einer Altbausanierung aus schall- und wärmetechnischer Sicht sind heute Schwerpunkte des Planens und Bauens im Bestand.



Details | merken

Hannover

Bauleitung III: Mangelmanagement, Abnahme und Verjährung im Bauvertrag - Mit einem Exkurs zur Anwendung der Toleranznorm DIN 18202


11.12.2014

Teil 3 der Seminarreihe Crashkurs Bauleitung um Einstieg in die Leistungsphase 8 - Objektüberwachung

Kooperationsveranstaltung mit der AIA AG (bei Teilnahme Versicherungsrabatt möglich!)


Details | merken

Hannover

Planerische und anlagentechnische Lösungen für KfW 70/55/40 im Wohnungsbau


11.12.2014

Nach einem Überblick über die Neuerungen der EnEV 2014  werden insbesondere die Änderungen und Konsequenzen im Bereich der Anlagentechnik beim Wohnungsbau erläutert und zur Diskussion gestellt.


Details | merken

Bremen

Öffentliches und privates Baurecht


12.12.2014

Basiswissen für Absolventen


Details | merken

Osnabrück

Mediation beim Planen und Bauen - Lehrgang 4


12.12.2014

Weiterbildungslehrgang in vier Modulen zur Qualifizierung beim Bundesverband Mediation (BM)

IWiN-förderfähig!


Details | merken

Hannover

Veranstaltungssuche

Leporello

Das gesamte Fortbildungsprogramm
als PDF zum ausdrucken.
DETAILS

Fax-Formular zur Anmeldung

Sie können sich zu den Veranstaltungen auch per Fax anmelden.
Fax-Formular

Merkzettel

Über die Merkzettelfunktion können Sie Veranstaltungen sammeln und dann ansehen und buchen.

Der Merkzettel ist leer.