PROGRAMM 01/2019

Energieeffizienz im Nichtwohnungsbau

Mit dem Lehrgang Energieeffizienz im Nichtwohnungsbau bietet die Architektenkammer Niedersachsen einen 6-tägigen anwendungsbezogenen Kurs zur energetischen Bewertung von Gebäuden nach DIN V 18599.

Im Lehrgang werden die Zusammenhänge der DIN V 18599 mit ihrer Bilanzierungsmethodik vor dem Hintergrund der Energieeinsparverordnung (EnEV) dargestellt und an Übungen, Softwareeingaben und Beispielen praxisnah vertieft. Beim abschließenden Workshop wenden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Erlernte projektbasiert in der Software an, entstehende Fragen werden im direkten Dialog mit den Referenten geklärt. Der Kurs umfasst insgesamt sechs Seminartage, im Anschluss wird das Erlernte von den Teilnehmenden anhand einer Projektarbeit praktisch angewendet.

Im Nichtwohnungsbau können Prozesse wie Kühlung, Beleuchtung oder Verschattung den Energieverbrauch stark beeinflussen. In der DIN V 18599 werden die Wechselwirkungen zwischen der eingesetzten Gebäudetechnik, Anlagentechnik und der Nutzung differenziert abgebildet. Dieser ganzheitliche Bilanzierungsansatz hat nicht nur weitreichende Konsequenzen auf die Nachweisführung, er beeinflusst auch maßgeblich die Planung und stellt damit ein wichtiges Instrument für Architekten dar.

Viele dieser Ansätze und Rechenregeln lassen sich auch auf Wohngebäude übertragen. Die Energieeinsparverordnung (EnEV) ermöglicht mittlerweile die Nachweisführung für Wohngebäude auch anhand der DIN V 18599 und schreibt dies für gekühlte Wohnhäuser sogar vor. Damit rückt diese anfänglich nur für den Nichtwohnungsbau herangezogene Vornorm immer stärker in den Fokus der energetischen Betrachtung aller Gebäudetypen.

Der Kurs richtet sich vorrangig an Planer, die selbst einen Nachweis führen möchten. Theoretische und praktische Erfahrungen in der energetischen Bewertung von Wohngebäuden werden empfohlen.

Für das KfW-Förderprogramm „Energieeffizient Bauen und Sanieren – Nichtwohngebäude“ werden gemäß des Regelheftes für die „Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes“ die Fortbildungsanforderungen für den Teilbereich „Weiterbildung zu Nichtwohngebäuden“ für Architekten und Ingenieure erfüllt. Weitere Informationen sind unter "Fakten zum Lehrgang" abrufbar.

Der Lehrgang Energieeffizienz im Nichtwohnungsbau startet erneut im März 2020.

Weiterführende Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie ab ca. Mitte Mai 2019 auf dieser Seite.

Kontakt

Architektenkammer Niedersachsen
Referentin
Susanne de Vries
Tel. 0511 28096-60
susanne.devries(at)aknds.de

Sekretariat
Gülseren Isler
Tel. 0511 28096-61
Fax: 0511 28096-69
Fortbildung(at)aknds.de