Fort- und Weiterbildung für Architekten und Ingenieure in Niedersachsen und Bremen

PROGRAMM 01/2018

Umfassendes Know-how zum energetischen Bauen und Sanieren

Möchten Sie Ihre Kenntnisse zum energieeffizienten Bauen in Neubau und Bestand vertiefen oder Tätigkeitsfelder wie Energieberatung und Hocheffizienzhausplanung neu für sich erschließen?

Der Präsenzlehrgang Fachplanung Energie und Bau bietet ein umfassendes Know-how zum energetischen Bauen im intensiven Dialog mit den Referenten - und ist auch modular buchbar.

Im Gesamtlehrgang werden die beiden Schwerpunktthemen Energieberatung und Planung und Baubegleitung hochenergieeffizienter Gebäude gleichermaßen vermittelt. Beide Schwerpunktthemen schließen mit der Erstellung einer Abschlussarbeit durch die Teilnehmer ab und qualifizieren für bestimmte Bundesförderprogramme (BAFA-Energieberatung, KfW-Programmbereich "Energieeffizient bauen und sanieren" ) *.

Es besteht neben der Buchung des 19-tägigen Gesamtlehrgangs (Module B, E und H) die Möglichkeit, die Lehrgangsmodule "Basislehrgang (Modul B)", "Aufbaulehrgang Effizienzhaus (Modul H)" bzw. "Aufbaulehrgang Energieberatung (Modul E)" des Präsenzlehrgangs auch einzeln zu belegen. 

Fachplanung Energie und Bau - Aufbaulehrgang Energieberatung

Modularer Zertifikatslehrgang, Aufbaumodul Gebäudeenergieberatung

Energieberatung und Gebäudemodernisierung
Aufbaumodul E des "Zertifikatslehrgangs Energieeffizientes Bauen – Energieberatung – Hocheffiziente Gebäude", 25.01. bis 02.03.2018, 7 Seminartage

Abgesagt

Details

Fachplanung Energie und Bau - Gesamtlehrgang

Energieeffizientes Bauen – Energieberatung – Hocheffiziente Gebäude
Zertifikatslehrgang mit den Modulen "Energieeffizientes Bauen (B)", "Energieberatung (E)" und "Hocheffiziente Gebäude (H)" - 26.09.2018 bis 08.02.2019, 19 Seminartage

Details

Fachplanung Energie und Bau - Basislehrgang

Modularer Zertifikatslehrgang, Basismodul Energieeffizientes Bauen

Energieeffizientes Bauen
Basismodul B des "Zertifikatslehrgangs Energieeffizientes Bauen – Energieberatung – Hocheffiziente Gebäude", 26.09. bis 03.11.2018, 8 Seminartage

Details

Fachplanung Energie und Bau - Aufbaulehrgang Effizienzhaus

Modularer Zertifikatslehrgang, Aufbaumodul Hocheffiziente Gebäude

Planen und Bauen hocheffizienter Gebäude
Aufbaumodul H 
des "Zertifikatslehrgangs Energieeffizientes Bauen – Energieberatung – Hocheffiziente Gebäude",
22.11.2018 bis 07.02.2019, 7 Seminartage

Details

Fachplanung Energie und Bau - Aufbaulehrgang Energieberatung

Modularer Zertifikatslehrgang, Aufbaumodul Gebäudeenergieberatung

Energieberatung und Gebäudemodernisierung
Aufbaumodul E des "Zertifikatslehrgangs Energieeffizientes Bauen – Energieberatung – Hocheffiziente Gebäude", 06.12.2018 bis 08.02.2019, 7 Seminartage

Details

*) Hinweis zur Weiterbildung für bestimmte Bundesförderprogramme (KfW, BAFA)

Fachplanung Energie und Bau mit Schwerpunkt Energieberatung

Werden die beiden Kursteile Basislehrgang (Modul B) und Aufbaulehrgang Energieberatung (Modul E) der Fachplanung Energie und Bau erfolgreich absolviert, sind die Weiterbildungsvorgaben der dena (Stand: 01.09.2015) im Modul "Beratung"  für die Eintragung in die Energieeffizienz-Expertenliste im Bereich "unabhängige Vor-Ort-Beratung (BAFA)" sowie die Weiterbildungsvorgaben aus der Richtlinie 2017 des BAFA erfüllt. Dadurch können Energieberatungen (Vor-Ort-Beratungen) gemäß BAFA-Richtlinie gefördert werden. **
  

Fachplanung Energie und Bau mit Schwerpunkt Effizienzhäuser

Bei erfolgreicher Teilnahme an den beiden Kursteilen Basislehrgang (Modul B) und Aufbaulehrgang Effizienzhaus (Modul H) der Fachplanung Energie und Bau werden die Weiterbildungsvorgaben der dena (Stand. 01.09.2015) im Modul "Umsetzung und Planung" für die Eintragung in die Energieeffizienz-Expertenliste unter "Energieeffizient Bauen und Sanieren (KfW)" für Wohngebäude in den Bereichen "KfW-Effizienzhaus" sowie "KfW-Einzelmaßnahmen". **
  
  
Fachplanung Energie und Bau mit den Schwerpunkten Energieberatung und Effizienzhäuser

Mit dem erfolgreichen Abschluss des Gesamtlehrgangs (Module B, E und H) der Fachplanung Energie und Bau werden die Weiterbildungsvorgaben der dena (Stand: 01.09.2015) in den Modulen "Beratung" und "Umsetzung und Planung" für die Eintragung in die Energieeffizienz-Expertenliste sowie die Weiterbildungsvorgaben aus der Richtlinie 2017 des BAFA erfüllt. **

  

Die Eintragung in die Energieeffizienz-Expertenliste der dena im Bereich "Energieeffizient Bauen und Sanieren" ist von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) für KfW-Programme wie die "Energetische Fachplanung" und "Baubegleitung" im Programmbereich "Energieeffizienten Bauen und Sanieren" vorgeschrieben . **

  

**) Bitte die vollständigen, aktuellen Vorgaben von BAFA und KfW beachten.

***) Hinweis Bildungsurlaub

Weitere Informationen zum Umfang der Anerkennung des Präsenzlehrgangs als Bildungsurlaub erhalten Sie auf Anfrage bei Frau de Vries.

Hinweis

Der Präsenzlehrgang Fachplanung Energie und Bau ist mit seinen drei Modulen als Bildungsveranstaltung nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetzes anerkannt***.

Stundenplan und Ablauf

Gesamtlehrgang
Lehrgangsablauf (PDF)

Präsenzlehrgang Nr. 24/07
Nov. 2017 bis März 2018

Basislehrgang
Lehrgangsablauf (PDF)

Präsenzlehrgang Nr. 24
Nov. bis Dez. 2017

Aufbaulehrg. Effizienzhaus
Lehrgangsablauf (PDF)

Präsenzlehrgang Nr. 07
Jan. bis März 2018

Aufbaulehrg. Energieberatung
Lehrgangsablauf (PDF)

Präsenzlehrgang Nr. 24
Jan. bis März 2018

Kontakt

Architektenkammer Niedersachsen
Referentin
Susanne de Vries
Tel. 0511 28096-60
susanne.devries(at)aknds.de

Sekretariat
Gülseren Isler
Tel. 0511 28096-61
Fax: 0511 28096-69
Fortbildung(at)aknds.de 

Förderung

Der Lehrgang ist förderfähig. Informationen über die Förderoptionen können Sie auf der Seite Fördermöglichkeiten nachlesen.