PROGRAMM 02/2019

Dozenten des Lehrgangs Projektmanagement

Prof. Dr.- Ing. Willi Alda

Stuttgart

Nach seinem Studium des Bauingenieurwesens begann Prof. Dr. Alda seine berufliche Laufbahn als freier Mitarbeiter in verschiedenen Ingenieurbüros, um sich dann der Forschung und Lehre zunächst an der Universität Stuttgart und dann an der TU Braunschweig zu widmen. Im Anschluss an seine Promotion im Jahre 1978 an der TU Braunschweig arbeitete er von 1979 bis 1986 als Geschäftsführer zunächst bei der Ingenieurgesellschaft Höpfner in Köln und dann bei der Weidleplan Consulting in Stuttgart. Von dort wechselte Prof. Dr. Alda im Jahre 1986 zur Dr.-Ing. h.c. Ferdinand Porsche AG, bei der er als Hauptabteilungsleiter Zentrales Bauwesen/Liegenschaft fungierte. 1992 trat Prof. Dr. Alda in die Geschäftsführung der Despa Deutsche Sparkassen-Immobilien-Anlagegesellschaft bzw. Deka Immobilien Investment GmbH (Deka) in Frankfurt am Main ein. Seit 1999 war er bei dieser Gesellschaft zunächst Sprecher und ab 2000 Vorsitzender der Geschäftsführung. Hauptaufgabe bei der Deka war die Neustrukturierung der Gesellschaft, der Aufbau der Projektentwicklung und des Facilitymanagements. Außerdem verantwortete Prof. Dr. Alda den Start und den Ausbau des Auslandgeschäftes und neuer Fondsprodukte. Während seiner Amtszeit wuchs das von der Deka in Immobilien investierte Fondsvolumen von ca. EUR 1,3 Mrd auf ca.  20 Mrd. 

Neben seiner Berufstätigkeit engagierte sich Prof. Dr. Alda seit 1995 als Lehrbeauftragter an der Universität Stuttgart. Seit 2002 ist er Honorarprofessor dieser Universität. 

Von 1999 bis 2004 war Prof. Dr. Alda Mitglied des Vorstands des BVI (Bundesverband Investment und Asset Management e. V.) 

Er ist Vorstandsmitglied, Beirat und Kurator in vielen Berufsvereinigungen, Firmen und Stiftungen und seit 2004 Fellow of the Royal Institution of Chartered Surveyors (FRICS). 

   

Architekt Dipl.-Ing. Uwe Drost, M. Arch.

Hamburg
 

Dipl.-Ing. Architektur, Universität Stuttgart und Master of Architecture, Syracuse University

1986 - 1994 Assistant Professor an den Universitäten Syracuse NY, Lubbock TX und College Park,
MD in den USA

1995 - 1997 Lehrbeauftragter an der Muthesius Hochschule, Kiel und Fachhochschule Hamburg

1997 - 2008 Inhaber von D&K Architekten, Projektentwicklungsmanagement und Consulting

seit 2008 Geschäftsführender Gesellschafter der D&K drost consult GmbH

   

Dipl.-Ing. (FH) Dietmar Mettler

Schermbeck

1989 -1998 Studium Architektur FH Bochum, div. Arbeitssemester
Abschluss Dipl.-Ing. (FH) Arch.

1998 - 2000 Warner Bros. Movie World GmbH, Bottrop-Kirchhellen
Projekt Koordinator, dann Projekt Manager, zuletzt Abteilungsleiter

2000 - 2003 LEGOLAND Deutschland Planungs- GmbH, Günzburg
Projekt Manager

2003 - 2005 LEGOLAND Deutschland GmbH, Günzburg
Direktor Bau und Entwicklung

2005 - 2008 Deco Leisure, Wesel
Senior Projektleiter, zuletzt Betriebsleiter
Internationaler Ladenbau und Entwicklung Freizeitanlagen

seit 2005 Freier Berater

Für diverse Projekte und Bauherren aus ganz Deutschland:
Bauherrenberatung, Bauherrenvertretung, Projektmanagement, Entwicklungsmanagement, Investoren- und Betreibersuche, Moderation von Projektmeetings und Workshops, Gutachten Bauschäden

     

Architekt Dipl.-Ing. Andreas Rauterberg

Hannover

1986 - 1993 Studium der Architektur an der TH Darmstadt, Diplom bei Prof. Andreas Brandt

1993 - 1995 Mitarbeiter im Büro möbius architekten, Mainz

1995 - 1997 Hochbaureferendariat beim Land Hessen, Große Staatsprüfung

1998 - 2000 Referent für Aus- und Fortbildung bei der Architektenkammer Niedersachsen

2000 - 2014 Ltd. Referent des Geschäftsbereichs Architektur bei der Architektenkammer Niedersachsen

seit 2014 Hauptreferent der Architektenkammer Niedersachsen,
zuständig u.a. für das Wettbewerbswesen sowie Hochschul- und Ausbildungsangelegenheiten

     

Dipl.-Ing. Rüdiger Degner

Bockenem

1978 - 1981   Studium
Fachhochschule Hildesheim, Fachbereich Bauingenieurwesen

1981 - 1984   W. Flagge GmbH, Holle bei Hildesheim: Bauleiter

1984 - 1988   Kelm GmbH & Co. IMPATEX
Verantwortlicher Leiter derPlanungs- und Bauabteilung

1988 - 1992   W. Flagge GmbH, Holle bei Hildesheim:
Verantwortlicher Leiter des Bereiches Schlüsselfertiger Wohnungsbau

1992 - 1997   QTB Projektsteuerung GmbH, Hannover: Projektsteuerer

1997 - 2000   EXPO 2000 Hannover GmbH Position:Projektleiter

2000 - 2003   EXPO 2000 Hannover GmbH i.L.:Bereichsleiter

2004 - 2007   Universitätsklinikum Göttingen: Bereichsleiter "Baumanagement"
zeitgleich Geschäftsführer der ESP Hannover und freiberufliche Tätigkeit als Projektsteuerer/Entwickler

2007 - 2013   ECE Hamburg: Projektsteuerung / Projektleitung Shopping-Center und Sonderprojekte

seit 2014       DBE: Bauprojektmanagement

   

Dr. Armin Liebchen

Berlin

Dr. Armin Liebchen, Dipl. Volkswirt, ist Inhaber von Liebchen Consulting und  Geschäftsführer der smartDEVELOPER Software GmbH mit Sitz in Berlin.

Die smartDEVELOPER Software GmbH erstellt Software für Immobilien-Portfoliomanagement, Risikoanalyse und Rating. Liebchen Consulting berät Banken und Immobilienunternehmen beim Aufbau von Portfolio- und Risikomanagementsystemen. 

Seit 1997 bildet Herr Dr. Liebchen für den Hypothekenbank-Verband, den Sparkassen- sowie den Verband der Genossenschaftsbanken Gutachter im Rahmen der HypZert Ausbildung fort. Weitere Seminartätigkeiten in den Bereichen Risikoanalyse, Rating und Portfoliomanagement übt Herr Dr. Liebchen u.a. für die EIPOS e.V., den VÖB sowie die ADI aus.

Herr Dr. Liebchen ist Vorsitzender des bundesweiten gif e.V. Arbeitskreises Immobilienrating.

   

Dr. Karsten Schröter

Hannover

Karsten Schröter ist seit 1993 in der Immobilienbewertung tätig.

1999 in die Norddeutsche Landesbank eingetreten, war er als Leiter der Abteilung Bewertungs­management seit 2003 für die Bewertung von Immobilien, Schiffen, Flugzeugen und fiduziarischen Sicherheiten verantwortlich. Innerhalb des vdp war er Mitglied des Ausschusses für Bewertungsfragen und des Arbeitskreises Methodik. Im VÖB war er maßgeblich am Aufbau der internetbasierten VÖB-Bibliothek für Bewertungsfragen beteiligt. Nach seinem Ausscheiden aus der NORD/LB Ende 2018 ist Herr Schröter mit eigenem Büro als freier Sachverständiger und Berater tätig.

Nach einer Lehre zum Malergesellen und einem Studium zum Berufsschullehrer Bauwesen an der TU Dresden war Herr Schröter bis zum Wechsel in die Immobilienbewertung an der TU Dresden tätig, wo er zu einem baugestalterischen Thema promovierte.

Seit langem ist Herr Schröter zertifizierter Sachverständiger HypZert (F/M), Mitglied der Prüfungs­kommission der HypZert GmbH und der EIPOSCert, er hat im „Kleiber“ und im „Pohnert“ publiziert, nahm einen Lehrauftrag an der Fachhochschule Anhalt auf dem Gebiet „Kreditwirtschaftliche Bewer­tungen“ wahr. Er ist bei verschiedenen Trägern in der Weiterbildung tätig. Darüber hinaus ist er Consultant für Fragen der Prozesse, Produkte und Methoden der kreditwirtschaftlichen Wertermittlung.

   

und weitere Referenten

Konzeption, Redaktion und Organisation

Architekt Dipl.-Ing. Thomas Neulen
(Fachliche Kursbetreuung)

Hannover

Studium der Architektur an der Universität Hannover, 1997 mit dem Diplom abgeschlossen. Von 1992 bis 1997 wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Architekturinformatik und Darstellung 

1998 - 2000 EXPO2000 Hannover GmbH, Bereich Planen und Bauen, 
Projektleiter der CAD / EDV / Vermessungskoordinationsstelle 

2001 - 2011 selbstständig 

Projekte: u.a. Legoland in Günzburg, Movie Park Germany, VW Werke in Indien und den U.S.A.

Schwerpunkte: Projektentwicklung, Projektmanagement, Projektsteuerung
Organisation und Durchführung von Workshops
Umbauten und Sanierungen 

Seit 2011 Niedersächsisches Landesamt für Bau und Liegenschaften (bis 2017 OFD), Referent im Referat Krankenhausbau

Seit 2013 Mitglied der Vertreterversammlung der Architektenkammer Niedersachsen

    

Architektin Dipl.-Ing. Susanne de Vries
(Kurskoordination)

Architektenkammer Niedersachsen
Hannover
Tel. 0511 2809660
Fax 0511 2809669
susanne.devries(at)aknds.de
www.aknds.de

1992 - 1998 Studium der Architektur an der Universität Hannover, Abschluss Diplom

1996 - 1998 Studentische Mitarbeiterin am Institut für Architekturinformatik und Darstellung der Universität Hannover

1998 - 2009 Webkoordinatorin der Leibniz Universität Hannover und Leiterin der Webredaktion für den zentralen Internetauftritt der Hochschule

1999 - 2012 Lehrauftrag am Fachbereich Architektur der Leibniz Universität Hannover

Seit 1998 Selbstständige Tätigkeit u.a. für Architekturbüros in Hannover,
Schwerpunkte Architektenleistungen, Webentwicklungen

Seit 2009 Referentin bei der Architektenkammer Niedersachsen für die Bereiche Weiterbildung, Bautechnik, Nachhaltigkeit und Energieeffizienz

Energieberaterin, Koordinatorin Nachhaltiges Planen und Bauen

Kontakt

Architektenkammer Niedersachsen
Referentin
Susanne de Vries
Tel. 0511 28096-60
susanne.devries(at)aknds.de 

Sekretariat
Gülseren Isler
Tel. 0511 28096-61
Fax: 0511 28096-69
fortbildung(at)aknds.de

Anmeldung

Der Lehrgang ist entweder als Gesamtpaket oder in Einzelmodulen buchbar. 
Details