Fort- und Weiterbildung für Architekten und Ingenieure in Niedersachsen und Bremen

PROGRAMM 02/2017

Baukonstruktion und Bautechnik

Risiken in der Planung und häufige Schäden im Garten- und Landschaftsbau: Holz- und Metall

Hauptprobleme im Neubau und Bestand. Deren Vermeidung in der Planung und Ausführung.
23.08.2017,
Hannover
Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen

25.08.2017,
Hannover-Kleefeld

Die Zielsetzung dieses Seminares liegt daher in der systematischen Darstellung der Auswirkungen von BIM auf den Planungsprozess. Insbesondere werden die Unterschiede und Besonderheiten gegenüber der konventionellen Vorgehensweise dargelegt und deren mögliche Konsequenzen diskutiert.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

Das neue Beiblatt 2 der DIN 4108

Planungs- und Ausführungsbeispiele zu Wärmebrücken
ausgebucht, Warteliste

- Wiederholungstermin 13.11.2017

30.08.2017,
Hannover

Änderungen beim Wärmebrückennachweis: aktuell wurde das Beiblatt 2 überarbeitet. Dies wird für Planer und Ausführungsplaner, aber auch für die Bauausführenden und -überwachenden vielfältige Konsequenzen haben. Im Seminar werden viele praktische Beispiele geliefert und die Neuerungen hieran erläutert.

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen
dena-anerkannt

31.08.2017,
Hannover
Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen

05.09.2017,
Hannover

Das Seminar vermittelt einen aktuellen Gesamtüberblick der heute schon bei Standardbau­maßnahmen vielfältigen Anforderungen.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

Die Bewertung von Immobilien – Grundlagenseminar 1

Neue Seminarreihe mit aktuellen Regelwerken und Entwicklungen
07.09.2017,
Hannover

Ein wesentlicher Schwerpunkt des Seminares liegt in praktischen Übungen zur sicheren Anwendung der dargestellten Methoden und Verfahren. Die Seminarteilnehmer werden nach Ablauf des Seminares in der Lage sein, einerseits Wertgutachten beurteilen und andererseits eigenständig Standardfälle bearbeiten zu können.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

13.09.2017,
Hannover
Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen

14.09.2017,
Hannover

Im Rahmen des Seminars wird aufgezeigt, welche Planungs- und Ausführungsfehler regelmäßig am Bau auftreten und so die Realisierung eines guten Schallschutzes verhindern.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

19.09.2017,
Hannover

Für Logistikzentren, Produktions- und Lagerhallen  ist die Gebrauchstauglichkeit ihres Betonbodens unverzichtbar. Negativen Auswirkungen, die sich durch Störungen und Unterbrechungen des Betriebsablaufs ergeben können, muss schon bei der Planung ausreichend entgegengewirkt werden.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

21.09.2017,
Hannover
Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen

26.09.2017,
Hannover

Das Seminar vermittelt die Grundlagen der Industriebaurichtlinie 2014 und zeigt insbesondere Neuerungen auf. Weiterhin wird das Nachweisverfahren nach Abschnitt 6 sowie das erweiterte Nachweisverfahren nach Abschnitt 7 der Industriebaurichtlinie vorgestellt. Die Anwendung der DIN 18230-1 im Rahmen des Verfahrens nach Abschnitt 7 wird erläutert. Die Vor- und Nachteile der Verfahren werden dargestellt...

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

26.09.2017,
Bremen

Das Seminar vermittelt die Auswahl einer sinnvoll eingesetzten Anlagentechnik gemäß aktueller Gesetzeslage.

Veranstalter: Architektenkammer Bremen / Ingenieurkammer Bremen

8. Betonfachtagung Nord

Betone und Hochleistungsbetone baustellentauglich und dauerhaft
27.09.2017,
Hannover

 

 

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen

Ökobilanzierung von Gebäuden in der Praxis

mit Baustoffdatenbanken und eLCA – dem Rechentool für jeden Planer / Workshop
27.09.2017,
Hannover

Ein ganzheitlicher Planungsansatz bildet über den Betrachtungsradius der EnEV hinaus zusätzlich die ökologischen Wirkungen der Baukonstruktion ab. Anhand einer Ökobilanzierung bewertet dieser erweiterte Untersuchungsansatz die Umweltwirkungen der einzelnen Bauteile eines Gebäudes über den gesamten  Lebenszyklus, von der Wiege bis zur Bahre.

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen
dena-anerkannt

28.09.2017,
Hannover
Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

28.09.2017,
Bremen

Der Bremer Bausachverständigentag kombiniert die Themenbereiche des Wärmeschutzes und des Schallschutzes.

Veranstalter: Architektenkammer Bremen / Ingenieurkammer Bremen

Elementwände im drückenden Grundwasser richtig ausgeführt.

Planung und Ausführung, Konstruktionsprinzip, Funktionssicherheit, Fugenabdichtung, Schwachstellen, typische Fehler, Instandsetzung, Fehlervermeidung
05.10.2017,
Hannover

Im Seminar wird ausführlich auf die Besonderheiten bei der Planung und Ausführung von Bauwerken im drückenden Grundwasser mit Elementwänden eingegangen. Es wird auch vertiefend die Ausbildung der Fugen und deren Abdichtung behandelt. An typischen Fehlern und Schadensbeispielen werden Risiken und Gefahren aufgezeigt, aber auch Hinweise zur Fehlervermeidung und zur fachgerechten Instandsetzung gegeben.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen
dena-anerkannt

09.10.2017,
Hannover

Im Falle eines KfW-Effizienzhaus 40 oder 55 / Passivhaus sind jetzt Planung und Baubegleitung durch einen Sachverständigen verbindlich nachzuweisen.  Der Sachverständige muss danach diverse Leistungen erbringen.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen
dena-anerkannt

10.10.2017,
Hannover

 

 

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen
dena-anerkannt

16.10.2017,
Hannover

Die Finite-Elemente-Methode (FEM) hat sich zu einem allgemein anerkannten und häufig eingesetzten Werkzeug bei der Berechnung und Bemessung von Tragwerken entwickelt. Dies liegt vor allem daran, dass mit ihrer Hilfe selbst komplexe Systeme wirklichkeitsnah abgebildet und unter nahezu jeder beliebigen Beanspruchung analysiert werden können.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

17.10.2017,
Hannover

Schäden und Schadenskosten bei Hochbauleistungen verursacht durch Fehler bei der Planung, Ausführung und Materialherstellung sind vermeidbar. Die Fehlleistungen und Bauschäden verteilen sich auf Instandsetzung/ Modernisierungen.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

19.10.2017,
Hannover

Im Seminar werden die Grundlagen der Brandschutzanforderungen des Bauordnungsrechts und die mögliche Umsetzung in Bestandsbauten vermittelt. Die bauordnungsrechtlichen Anforderungen aus den Muster-Bauvorschriften sowie der damit verbundenen Schutzziele werden erläutert.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

Von der EnEV zum Plusenergie-Gebäude: das KfW-Effizienzhaus

Gesetze - Förderprogramme - Gebäudekonzepte - Praxisbeispiele
23.10.2017,
Bremen

Eine Übersicht der Fördermöglichkeiten und die technischen Nachweise, die hierfür gefordert sind, werden in diesem Seminar vermittelt. Besonders im Nichtwohnungsbau gibt es mittlerweile vielfältige Einzelförderungen, deutlich mehr als im Fördersegment Wohnungsbau

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen
dena-anerkannt

25.10.2017,
Hannover

Im Seminar sollen grundlegende und baupraktische Zusammenhänge dargestellt werden, um auf dem Weg zwischen Planung und Ausführung auch den Leistungsbereich "Entsorgung" möglichst planbar zu halten.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

26.10.2017,
Hannover
Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen
dena-anerkannt