Fort- und Weiterbildung für Architekten und Ingenieure in Niedersachsen und Bremen

PROGRAMM 01/2017

Baupraxis und Projektmanagement

02.03.2017,
Hannover
Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen
Aufbauwissen für Absolventen

06.03.2017,
Hannover

Der Workshop zeigt die Vorgehensweise zur besseren Gestaltung von Projekten und beschreibt die Rollenverteilung im Rahmen von Bauprojekten. Es wird aufgezeigt, wie die Leistungen von Ingenieuren etc. nach HOAI in ein Gesamtprojekt integriert sind.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

07.03.2017,
Hannover
Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen

07.03.2017,
Bremen
Veranstalter: Architektenkammer Bremen / Ingenieurkammer Bremen

08.03.2017,
Hannover
Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

Staudenverwendung im öffentlichen Raum

Aktuelles zur Planung und Etablierung pflegeextensiver Pflanzgemeinschaften
08.03.2017,
Hannover

Planugsstrategien für Staudenpflanzungen, Pflanzenauswahl, planerische Umsetzung, Etablierung und Pflege, aktuelle Entwicklungen in der Staudenverwendung (pflegereduzierte Misch- und Präriepflanzungen, großflächige wiesenartige Pflanzungen)

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen

Bewertungssysteme des nachhaltigen Planens und Bauens

Überblick über die Zertifizierungssysteme und Einführung in die Bewertung nach BNB
09.03.2017,
Hannover

Ziele, Methoden und Kriterien der Nachhaltigkeitsbewertung: Das Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen des Bundes und weitere nationale und internationale Nachhaltigkeitsbewertungssysteme

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen

09.03.2017,
Bremen

Building Information Modeling (BIM) hat auf Grundlage von 3D-Gebäudemodellen zum Ziel, den Planungs- und Bauprozess bis hin zum Betrieb optimal unter den beteiligten Akteuren abzustimmen.

Veranstalter: Architektenkammer Bremen / Ingenieurkammer Bremen

09.03.2017,
Hannover

Das Seminar vermittelt die Grundlagen der Industriebaurichtlinie und zeigt insbesondere Neuerungen auf. Weiterhin wird das Nachweisverfahren nach Abschnitt 6 sowie das erweiterte Nachweisverfahren nach Abschnitt 7 der Industriebaurichtlinie vorgestellt.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

Gestaltung - Funktionalität - Behaglichkeit

Nutzeranforderungen beim nachhaltigen Planen und Bauen
ausgebucht, Warteliste
10.03.2017,
Hannover

Nachhaltigkeit durch Nutzerkomfort: Entwurfliche Aspekte wie Funktionalität und Gestaltung, aber auch konstruktive Anforderungen, akustischer und visueller Komfort werden über das BNB-System bewertet

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen
dena-anerkannt

14.03.2017,
Hannover

Technisches Wissen wird in Deutschland und in der ganzen Welt vermittelt. Pauschale Abläufe aus unserem Lernverständnis heraus stoßen da schnell an kulturelle Grenzen. Neben der Sprache gibt es oft sehr unterschiedliche Voraussetzungen beim Gegenüber. Viel Wissen kommt da nicht an.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

14.03.2017,
Bremen

Teil 1 der Seminarreihe Crashkurs Bauleitung zum Einstieg in die Leistungsphase 8 - Objektüberwachung

Kooperationsveranstaltung mit der AIA AG (bei Teilnahme Versicherungsrabatt möglich!)

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen

Crashkurs Bauleitung

4-tägige Seminarreihe zum Einstieg in die Leistungsphase 8 - Objektüberwachung
ausgebucht, Wiederholungstermin

> Crashkurs Bauleitung 2/2017

16.03.2017,
Hannover
Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen
Aufbauwissen für Absolventen

16.03.2017,
Hannover

Teil 1 der Seminarreihe Crashkurs Bauleitung zum Einstieg in die Leistungsphase 8 - Objektüberwachung

Kooperationsveranstaltung mit der AIA AG (bei Teilnahme Versicherungsrabatt möglich!)

 

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen

Baukostenplanung und Betriebswirtschaft

Grundlagenseminar für Absolventen und Berufsanfänger
17.03.2017,
Hannover
Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen
Basiswissen für Absolventen

22.03.2017,
Bremen

Im Seminar werden sich aus der HOAI 2013 neu ergebenden Aufgaben der Terminplanung behandelt.

Veranstalter: Architektenkammer Bremen / Ingenieurkammer Bremen

Grundlagen zum Bauen im Bestand unter Berücksichtigung der EnEV 2014 / 2016

Konsequenzen der EnEV 2016 und feuchteschutztechnische Anforderungen
27.03.2017,
Hannover

Sollen die ehrgeizigen Ziele zur Reduktion klimaschädigender Einflüsse und die Realisierung eines nahezu klimaneutralen Gebäudebestands bis 2050 in Deutschland nicht nur auf dem Papier umgesetzt werden, müssen sich die Aktivitäten zur Umsetzung von Energieeinsparmaßnahmen im Bausektor verstärkt auf den Gebäudebestand konzentrieren.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen
dena-anerkannt

28.03.2017,
Hannover

Im Rahmen des Seminars wird aufgezeigt, welche Planungs- und Ausführungsfehler regelmäßig am Bau auftreten und so die Realisierung eines guten Schallschutzes verhindern.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

29.03.2017,
Hannover
Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

Projektentwicklung

Sechstägiges Seminar zu Strategien der Projektentwicklung, Investition und Bewertung von Immobilien
30.03.2017,
Hannover

Sechstägiges Seminar zu Strategien der Projektentwicklung, Investition und der Bewertung von Immobilien

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen

30.03.2017,
Hannover

Das Seminar gibt Antworten auf Fragen, die die Sicherstellung der Gebrauchstauglichkeit und Dauerhaftigkeit bei Tiefgaragen in Betonbauweise betreffen.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

03.04.2017,
Hannover

Das Seminar liefert einen Überblick über die planerischen Aufgabenstellungen und behandelt schwerpunktmäßig die feuchteschutztechnischen und energetischen Konsequenzen einer Innendämmung.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen
dena-anerkannt

04.04.2017,
Hannover
Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen
dena-anerkannt

Kostenplanung im Hochbau nach DIN 276

Praxisseminar mit Einführung in die BKI-Systematik
04.04.2017,
Hannover
Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen

05.04.2017,
Hannover

Im Seminar werden die Grundlagen der Brandschutzanforderungen des Bauordnungsrechts und die mögliche Umsetzung in Bestandsbauten vermittelt. Die bauordnungsrechtlichen Anforderungen aus den Muster-Bauvorschriften sowie der damit verbundenen Schutzziele werden erläutert.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen