Fort- und Weiterbildung für Architekten und Ingenieure in Niedersachsen und Bremen

PROGRAMM 02/2018

Energieeffizienz und Nachhaltigkeit

19.11.2018,
Hannover

Bei der energetischen Sanierung von denkmalgeschützten Gebäuden wird im Bereich von Außenwänden meist über den Einsatz einer Innendämmung nachgedacht. Im Seminar werden die feuchteschutztechnischen und energetischen Konsequenzen einer Innendämmung behandelt, Lösungsvorschläge beim Einsatz einer Innendämmung vorgestellt, aber auch die Grenzen aufgezeigt.

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen
dena-anerkannt

Der Planungsvertrag

Zustandekommen – Abrechnung – Abwicklung
20.11.2018,
Hannover

Das Seminar richtet sich an Ingenieure, die sich mit den neuen Vorschriften für ihre und die Verträge der bauausführenden Unternehmen vertraut machen müssen.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

20.11.2018,
Hannover
Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen

20.11.2018,
Bremen

Potentiale der Smart Home-Technologie werden von drei Referenten nach technischen und gestalterischen Gesichtspunkten mit diversen Fallbeispielen vorgestellt.

Veranstalter: Architektenkammer Bremen / Ingenieurkammer Bremen

Grundlagen vorbeugender baulicher Brandschutz

Einführung in die bauordnungsrechtlichen Anforderungen


21.11.2018,
Hannover

Grundlagenseminar für Absolventen und Berufsanfänger

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen
Aufbauwissen für Absolventen

22.11.2018,
Bremen

ACHTUNG: Das Seminar wurde vorverlegt auf Montag, 19.11.2018, 9.30-17 Uhr.

Das Seminar fördert und entwickelt durch Übungen aus den Bereichen Schauspiel und Gesang die persönliche Ausstrahlung, indem Körper und Stimme ihr Ausdrucksspektrum Schritt für Schritt erweitern.


Veranstalter: Architektenkammer Bremen / Ingenieurkammer Bremen

Workshop: DIN V 18599 für Wohngebäude

Thematische Einführung und Anwenderseminar
22.11.2018,
Hannover

Die DIN V 18599 soll zukünftig die im Wohnungsbau verwendeten DIN V 4108-6 und DIN V 4701-10 ablösen. Der Referentenentwurf zum Gebäudeenergiegesetz nennt bereits den 31.12.2018. Unabhängig davon ist erkennbar, dass die DIN V 18599 als Bilanznorm eine Fülle von Rechenoptionen enthält, die für eine sachgerechtere Bewertung von Gebäuden geeignet sind.

2 Seminartage: Donnerstag, 22.11.2018 und Freitag, 23.11.2018

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen
dena-anerkannt

22.11.2018,
Hannover

Die DIN V 18599 soll zukünftig die im Wohnungsbau verwendeten DIN V 4108-6 und DIN V 4701-10 ablösen. Der Referentenentwurf zum Gebäudeenergiegesetz nennt bereits den 31.12.2018. Unabhängig davon ist erkennbar, dass die DIN V 18599 als Bilanznorm eine Fülle von Rechenoptionen enthält, die für eine sachgerechtere Bewertung von Gebäuden geeignet sind.

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen
dena-anerkannt

23.11.2018,
Hannover

Die DIN V 18599 soll zukünftig die im Wohnungsbau verwendeten DIN V 4108-6 und DIN V 4701-10 ablösen. Der Referentenentwurf zum Gebäudeenergiegesetz nennt bereits den 31.12.2018. Unabhängig davon ist erkennbar, dass die DIN V 18599 als Bilanznorm eine Fülle von Rechenoptionen enthält, die für eine sachgerechtere Bewertung von Gebäuden geeignet sind.

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen
dena-anerkannt

Praxisseminar – Windlasten

Windlastermittlung im Hoch- und Ingenieurbau
26.11.2018,
Hannover

Das Seminar bietet die Möglichkeit an, sich praktische Lösungen für die Windeinwirkungsansätze durch problemgerechte Normenanwendung erläutern zu lassen. Viele Anwender wünschen sich als Basis eine Erläuterung der strömungsmechanischen Grundlagen, die dann zu einem besseren Verständnis der Windlastnormung beitragen. Das Seminar startet deshalb mit einem Vortragsteil, der auf die wesentlichen strömungsmechanischen Grundlagen eingeht.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

Haustechnik im Wohnbau für Ingenieure

Heizungsanlagen und Warmwasserbereitung
27.11.2018,
Hannover

Das Seminar geht in verschiedenen Bereichen mit Rechenbeispielen auch in die Tiefe und soll Sicherheit im Umgang mit den täglichen Fragen rund um die Anlagentechnik und die Nutzung erneuerbarer Energien in Neubau und Bestand vermitteln. Im Zuge der Weiterbildung zum Energie-Effizienz-Experten der KfW wird dieses Seminar auch als Modul anerkannt.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen
dena-anerkannt

28.11.2018,
Hannover
Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

28.11.2018,
Hannover
Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen

28.11.2018,
Hannover

Kooperationsveranstaltung mit dem Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V. (vhw) zu Sonderkonditionen für Stadtplaner und Absolventen

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen

Wertschöpfung und Immobilienrendite

Dreitägiges Seminar zur Wertermittlung, Rentabilität und Bewertung von Immobilien
29.11.2018,
Hannover

Dreitägiges Seminar zur Wertermittlung, Rentabilität und Bewertung von Immobilien

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen

29.11.2018,
Hannover

Kooperationsveranstaltung mit dem Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V. (vhw) zu Sonderkonditionen für Stadtplaner und Absolventen

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen

29.11.2018,
Hannover

Das Seminar trägt dazu bei, den Teilnehmern erste Einblicke in das Thema „Massivbrückenbau“ zu geben und damit ein Stück weit den Respekt vor den vielfältigen und spannenden Aufgaben des Massivbrückenbaus zu nehmen.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

30.11.2018,
Bremen

Im Seminar wird erkläutert, warum Holz nicht „brandgefährlicher“ ist als andere Baustoffe und warum das Bauordnungsrecht der Verwendung von Holz als brennbarem Baustoff nicht grundsätzlich im Wege steht. 

Veranstalter: Architektenkammer Bremen / Ingenieurkammer Bremen

Marketing für Planungsbüros

Einblick in die Werkzeuge des Marketings und Hinweise für die praktische Anwendung
03.12.2018,
Hannover

Um auf Dauer am Markt bestehen zu können, müssen auch Planungsbüros ein individuelles Marketingkonzept erarbeiten. Es ist notwendig, klare Unternehmensziele zu definieren und die Mittel des Marketings aktiv zu nutzen.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

HOAI 2013-Spezial III: Mitverarbeitete Bausubstanz

Honorarrelevante Schwerpunktthemen zur HOAI-Novelle
03.12.2018,
Hannover

Die Seminarreihe bietet spezielle Schwerpunktthemen an, die besonders honorarrelevant sind. Individuelle Themenwünsche und Fragen können vorab übermittelt werden!

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen

04.12.2018,
Bremen

Das Seminar bietet einen Überblick über die planerischen Aufgabenstellungen und behandelt schwerpunktmäßig die feuchteschutztechnischen und energetischen Konsequenzen einer Innendämmung.

Veranstalter: Architektenkammer Bremen / Ingenieurkammer Bremen

04.12.2018,
Hannover
Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen

Schnittstelle Energieeffizienz

technische Umsetzung und Rechtsfragen - bei Planung, Nachweiserstellung und KfW-Baubegleitung
05.12.2018,
Hannover

Analog des Planungs- und Ausführungsprozesses fokussiert das Seminar Schnittstellen(risiken) bei Erstellung von Wärmeschutz- Luftdichtheits- und Lüftungskonzept und zeigt auf wie diese im alltäglichen Projektgeschäft aus fachtechnischer und rechtlicher Sicht handhabbar werden.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen
dena-anerkannt

Störungen im Bauablauf

Wie die Baubeteiligten damit umgehen sollten
06.12.2018,
Hannover

Das Seminar wird durch einen praxiserfahrenen Baurechtler und einen sachverständigen Bauingenieur im Team gehalten. Aus baurechtlicher und baubetrieblicher Sicht werden die Themen Behinderung, Behinderungsschaden, Verzug und Vertragsstrafe erörtert.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

Dauerbrenner im Brandschutzrecht

Haftungsrisiken und Vertragspraxis
07.12.2018,
Hannover

Ausgehend von typischen Knackpunkten der Brandschutzplanung sowie aktueller Rechtsprechung bündelt das Seminar analog dem Planungs- und Ausführungsgeschehen wesentliches vertrags- und haftungsrechtliches Knowhow und vermittelt damit das Rüstzeug für die rechtssichere Erstellung von Brandschutznachweisen und -konzepten.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen