Fort- und Weiterbildung für Architekten und Ingenieure in Niedersachsen und Bremen

PROGRAMM 01/2017

Energieeffizienz und Nachhaltigkeit

30.05.2017,
Hannover

Die KfW legt zur Zeit für ein KfW-Effizienzhaus nicht nur andere Anforderungsstandards fest, sondern verwendet auch z.T. von den öffentlich-rechtlichen Randbedingungen abweichende Rechenrandbedingungen. Darüber hinaus sind seit Juni 2014* sowohl für eine KfW-Förderung bei der Altbausanierung als auch beim KfW-Effizienzhaus neue Nachweisbedingungen zu verwenden.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen
dena-anerkannt

01.06.2017,
Hannover

Die Inhalte des Seminars vermitteln die Möglichkeiten und Chancen die durch Anwendung der neuen Bemessungsverfahren eröffnet werden. Die Teilnehmer erfahren insbesondere die Möglichkeiten, wie Tragwerke von innovativen Entwürfen, Bestandsbauten und aus filigranen Stahlkonstruktionen für den Brandfall wirtschaftlich und effizient bemessen werden können.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen
dena-anerkannt

12.06.2017,
Hannover

Im Rahmen des Workshops wird gezeigt, das Simulation sich in seiner grundlegenden Anwendung nicht von der Komplexität anderer Planungstools unterscheidet.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen
dena-anerkannt

13.06.2017,
Hannover

Die Finite-Elemente-Methode (FEM) hat sich zu einem allgemein anerkannten und häufig eingesetzten Werkzeug bei der Berechnung und Bemessung von Tragwerken entwickelt. Dies liegt vor allem daran, dass mit ihrer Hilfe selbst komplexe Systeme wirklichkeitsnah abgebildet und unter nahezu jeder beliebigen Beanspruchung analysiert werden können.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

16.06.2017,
Bremen

Was muss der Architekt wissen, wenn er Gebäude nach Energieeinsparverordnung plant? Im Seminar wird ein Überblick über die geltenden gesetzlichen Vorgaben und ein Ausblick auf wesentliche Eckpunkte des neuen Regelwerks und der voraussichtlichen Konsequenzen für das Bauen gegeben.

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen
dena-anerkannt

Richtig dämmen - eine Materialübersicht

Neue und gesunde Wärmedämmstoffe
19.06.2017,
Hannover

- Nachmittagsveranstaltung -
Eine Vielzahl an Dämmmaterialien und -systemen steht heutzutage zur Wahl. Neben erprobten und bewährten Produkten werden auch die neusten Entwicklungen und Forschungsansätze bei den Systemen und Materialien vorgestellt.

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen
dena-anerkannt

Haustechnik für Architekten

Konzepte für Heizsysteme in energieeffizienten Gebäuden
21.06.2017,
Hannover

Die zunehmenden Anforderungen an die Energieeffizienz von Gebäuden bringen neue anlagentechnische Konzepte mit sich, denn es werden dafür geeignete effiziente und teils innovative Lösungen benötigt. Die Abstimmung der Komponenten, deren Dimensionierung und die Effekte hinsichtlich der energetischen Gesamtbewertung des Gebäudes sind wichtige Aspekte einer energieeffizienten und integralen Planung.

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen
dena-anerkannt

Das neue Beiblatt 2 der DIN 4108

Planungs- und Ausführungsbeispiele zu Wärmebrücken
30.08.2017,
Hannover

Änderungen beim Wärmebrückennachweis: aktuell wurde das Beiblatt 2 überarbeitet. Dies wird für Planer und Ausführungsplaner, aber auch für die Bauausführenden und -überwachenden vielfältige Konsequenzen haben. Im Seminar werden viele praktische Beispiele geliefert und die Neuerungen hieran erläutert.

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen
dena-anerkannt