Fort- und Weiterbildung für Architekten und Ingenieure in Niedersachsen und Bremen

PROGRAMM 01/2017

Fachplanung Energie und Bau - Gesamtlehrgang

Zertifikatslehrgang Energieeffizientes Bauen – Energieberatung – Hocheffiziente Gebäude
03.11.2016,
Hannover

Energieeffizientes Bauen – Energieberatung – Hocheffiziente Gebäude
Zertifikatslehrgang mit den Modulen "Energieeffizientes Bauen (B)", "Energieberatung (E)" und "Hocheffiziente Gebäude (H)"

03.11.2016 bis 04.03.2017, 19 Seminartage

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen
Lehrgang mit Zertifikat förderfähig

Fachplanung Energie und Bau - Aufbaulehrgang Effizienzhaus

Modularer Zertifikatslehrgang, Aufbaumodul Hocheffiziente Gebäude
18.01.2017,
Hannover

Planen und Bauen hocheffizienter Gebäude
Aufbaumodul H des "Zertifikatslehrgangs Energieeffizientes Bauen – Energieberatung – Hocheffiziente Gebäude"

18.01.2017 bis 03.03.2017, 7 Seminartage

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen
Lehrgang mit Zertifikat förderfähig

Fachplanung Energie und Bau - Aufbaulehrgang Energieberatung

Modularer Zertifikatslehrgang, Aufbaumodul Gebäudeenergieberatung
02.02.2017,
Hannover

Energieberatung und Gebäudemodernisierung
Aufbaumodul E des "Zertifikatslehrgangs Energieeffizientes Bauen – Energieberatung – Hocheffiziente Gebäude"

02.02.2017 bis 04.03.2017, 6 Seminartage

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen
Lehrgang mit Zertifikat förderfähig

27.02.2017,
Hannover

Im Seminar werden die Grundlagen der Branddynamik und Rauchentwicklung sowie die Grundsätze der Rauchableitung vermittelt. Die bauordnungsrechtlichen Anforderungen aus den Muster-Bauvorschriften sowie der damit verbundenen Schutzziele werden erläutert.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

Kompaktlehrgang Effizienzhäuser

Zertifikatslehrgang Planung und Bau hochenergieeffizienter Gebäude
01.03.2017,
Hannover

Zertifikatslehrgang Fachplanung Energie und Bau als Kompaktkurs
Planung und Bau hochenergieeffizienter Gebäude

01.03. bis 07.06.2017, 5 Präsenz-Seminartage

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen
Lehrgang mit Zertifikat förderfähig

02.03.2017,
Hannover

Seit 2003 gilt die WU-Richtlinie des Deutschen Ausschusses für Stahlbeton (DAfStb). Innerhalb dieser 13 Jahre sind Regelwerke für den Stahlbeton mehrfach geändert und sowohl europäisch als auch national angepasst worden. Ebenso haben sich neue Fragestellungen für Baumaßnahmen mit vorgesehener hochwertiger Nutzung ergeben. Dieses ist Anlass und Notwendigkeit für die derzeitige Überarbeitung der bestehenden WU-Richtlinie. Im Herbst 2016 wurden die Beratungen im Unterausschuss des DAfStb für das Erscheinen des Gelbdrucks abgeschlossen und werden zur Diskussion gestellt.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

08.03.2017,
Hannover
Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

Staudenverwendung im öffentlichen Raum

Aktuelles zur Planung und Etablierung pflegeextensiver Pflanzgemeinschaften
08.03.2017,
Hannover

Planugsstrategien für Staudenpflanzungen, Pflanzenauswahl, planerische Umsetzung, Etablierung und Pflege, aktuelle Entwicklungen in der Staudenverwendung (pflegereduzierte Misch- und Präriepflanzungen, großflächige wiesenartige Pflanzungen)

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen

Lehrgang Nachhaltiges Planen und Bauen

"Koordinator Nachhaltiges Bauen" auf Basis des BNB-Systems (Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen des Bundes)
09.03.2017,
Hannover

Zertifikatslehrgang zum ganzheitlichen Planungsansatz des nachhaltigen Bauens und den Bewertungskriterien des BNB-Systems

09.03. bis 06.05.2017, 8 Seminartage

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen
Lehrgang mit Zertifikat förderfähig

09.03.2017,
Hannover

Das Seminar vermittelt die Grundlagen der Industriebaurichtlinie und zeigt insbesondere Neuerungen auf. Weiterhin wird das Nachweisverfahren nach Abschnitt 6 sowie das erweiterte Nachweisverfahren nach Abschnitt 7 der Industriebaurichtlinie vorgestellt.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

Gestaltung - Funktionalität - Behaglichkeit

Nutzeranforderungen beim nachhaltigen Planen und Bauen
ausgebucht, Warteliste
10.03.2017,
Hannover

Nachhaltigkeit durch Nutzerkomfort: Entwurfliche Aspekte wie Funktionalität und Gestaltung, aber auch konstruktive Anforderungen, akustischer und visueller Komfort werden über das BNB-System bewertet

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen
dena-anerkannt

Energiebilanzen - Wärme- und Feuchteschutz

Energieeffizienz beim nachhaltigen Planen und Bauen
11.03.2017,
Hannover

Doppelt nachhaltig - gesenkter Energieverbrauch bedeutet weniger Kosten im Gebäudebetrieb: Visueller Komfort, Energiebedarf, Wärme- und Tauwasserschutz, aber auch entwurfliche Aspekte und Nutzungsanforderungen werden über das BNB-System bewertet

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen
dena-anerkannt

14.03.2017,
Hannover

Technisches Wissen wird in Deutschland und in der ganzen Welt vermittelt. Pauschale Abläufe aus unserem Lernverständnis heraus stoßen da schnell an kulturelle Grenzen. Neben der Sprache gibt es oft sehr unterschiedliche Voraussetzungen beim Gegenüber. Viel Wissen kommt da nicht an.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

Kompaktlehrgang Energieberatung

Zertifikatslehrgang Energieberatung, energieeffiziente Gebäudemodernisierung
15.03.2017,
Hannover

Zertifikatslehrgang Energieberatung und energieeffiziente Gebäudemodernisierung
Kompaktkurs "Energie und Bau" mit insgesamt 5 Präsenz-Seminartagen

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen

20.03.2017,
Bremen

Inhalt des Seminars sind die allgemeinen Bemessungsregeln des Stahlbaus nach Eurocode und die Nachweisführung für Anschlüsse als geschweißte oder geschraubte Verbindungen.

Veranstalter: Architektenkammer Bremen / Ingenieurkammer Bremen

Grundlagen zum Bauen im Bestand unter Berücksichtigung der EnEV 2014 / 2016

Konsequenzen der EnEV 2016 und feuchteschutztechnische Anforderungen
27.03.2017,
Hannover

Sollen die ehrgeizigen Ziele zur Reduktion klimaschädigender Einflüsse und die Realisierung eines nahezu klimaneutralen Gebäudebestands bis 2050 in Deutschland nicht nur auf dem Papier umgesetzt werden, müssen sich die Aktivitäten zur Umsetzung von Energieeinsparmaßnahmen im Bausektor verstärkt auf den Gebäudebestand konzentrieren.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen
dena-anerkannt

28.03.2017,
Hannover

Im Rahmen des Seminars wird aufgezeigt, welche Planungs- und Ausführungsfehler regelmäßig am Bau auftreten und so die Realisierung eines guten Schallschutzes verhindern.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

29.03.2017,
Hannover
Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

Risiken in der Planung und häufige Schäden im Garten- und Landschaftsbau: Mauer-, Treppenbau und Betonfertigteile

Hauptprobleme im Neubau und Bestand. Deren Vermeidung in der Planung und Ausführung.
29.03.2017,
Hannover
Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen

30.03.2017,
Hannover

Das Seminar gibt Antworten auf Fragen, die die Sicherstellung der Gebrauchstauglichkeit und Dauerhaftigkeit bei Tiefgaragen in Betonbauweise betreffen.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

30.03.2017,
Bremen

Im Seminar werden die baurechtlichen Anforderungen an den Brandschutz im Land Bremen erläutert sowie deren Umsetzung in Brandschutznachweisen und –konzepten.

Veranstalter: Architektenkammer Bremen / Ingenieurkammer Bremen

03.04.2017,
Hannover

Das Seminar liefert einen Überblick über die planerischen Aufgabenstellungen und behandelt schwerpunktmäßig die feuchteschutztechnischen und energetischen Konsequenzen einer Innendämmung.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen
dena-anerkannt

04.04.2017,
Hannover
Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen
dena-anerkannt

04.04.2017,
Bremen

Das Kurzseminar vermittelt die für Planer relevanten Grundlagen zu den Themen Starkregen und Grundstücksentwässerung. Im Vertiefungsseminar am 09.05.2017 werden Einzelaspekte vertieft.

Veranstalter: Architektenkammer Bremen / Ingenieurkammer Bremen

05.04.2017,
Hannover

Im Seminar werden die Grundlagen der Brandschutzanforderungen des Bauordnungsrechts und die mögliche Umsetzung in Bestandsbauten vermittelt. Die bauordnungsrechtlichen Anforderungen aus den Muster-Bauvorschriften sowie der damit verbundenen Schutzziele werden erläutert.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen