PROGRAMM 02/2019

Messen und Bewerten - Das Handwerkszeug des Sachverständigen

Referenten

Architekt Dipl.-Ing. Uwe Bade, ö.b.u.v. SV f. Schäden an Gebäuden, Hannover

Teilnehmer

Das Seminar richtet sich an:

  • Interessenten an der öffentlichen Bestellung und Vereidigung im Bestellungsgebiet "Schäden an Gebäuden" zur Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung
  • Architekten, die ihr bautechnisches und konstruktives Wissen erweitern oder "updaten" wollen,
  • Sachverständige und Gutachter, die ihre Kenntnisse zum Thema Bauschäden vertiefen, erweitern oder "updaten" wollen

Es ist Teil der fünftägigen Basis-Seminarreihe im Rahmen des Sachverständigenlehrgangs "Schäden an Gebäuden", die in den Folgehalbjahren mit Tagesseminaren zu Einzelthemen ergänzt werden kann. Teilnehmer der Basis-Reihe erhalten auf die entsprechend gekennzeichneten Seminarangebote 15% Rabatt!

Max. Teilnehmer

25

Gebühr

150,00 € für Mitglieder
210,00 € für Gäste

Absolventen Info

Informationen zur Anrechenbarkeit und thematischen Zuordnung finden Sie hier. Insbesondere das Dokument "Fortbildung in der berufspraktischen Tätigkeit", auf dessen Grundlage auch im Rahmen des Eintragungsverfahrens entschieden wird, erläutert, welche inhaltlichen und formalen Kriterien die Seminare erfüllen müssen.

Veranstaltungsnummer

1120-n.n.

Veranstalter

Architektenkammer Niedersachsen
Fortbildungsakademie
Tel.: 0511 28096-61
fortbildung(at)aknds.de