PROGRAMM

Building Information Modeling

Building Information Modeling (BIM) bezeichnet eine kooperative Planungsmethodik, mit der auf Grundlage digitaler Modelle Bauwerke geplant, gebaut und betrieben werden können und alle relevanten Informationen und Daten konsistent erfasst, verwaltet und in einer transparenten Kommunikation zwischen den Beteiligten ausgetauscht oder für die weitere Bearbeitung übergeben werden können.

Als erster Baustein eines Qualifizierungsprogramms BIM nach dem BIM Standard Deutscher Architektenkammern legen die zweitägigen Präsenzkurse die Grundlage für das Verständnis modellbasierter Prozesse beim Planen, Bauen und Betreiben von Gebäuden und geben einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen und Themen rund um BIM.

Basiskurs BIM in der Architektur

2-tägiges Basismodul nach BIM-Standard Deutscher Architekten- und Ingenieurkammern

Mittwoch, 29.09.2021 und Donnerstag, 30.09.2021 sowie
Dienstag, 05.10.2021 und Mittwoch, 06.10.2021,
jeweils halbtägig von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Details

BIM - Eine Einführung für Entscheidungsträger

Mittwoch, 09.06.2021, 14:00 Uhr – 18:00 Uhr

Details

Leitfaden „BIM für Architekten – Leistungsbild, Vertrag, Vergütung“

Die Broschüre steht auf der Homepage der Bundesarchitektenkammer (www.bak.de) zum kostenlosen Download bereit.

Kontakt

Architektenkammer Niedersachsen
Andreas Knapp
Friedrichswall 5
30159 Hannover
Telefon: 0511 28096-65
Telefax: 0511 28096-89
andreas.knapp(at)aknds.de