PROGRAMM 01/2021

Recht und Vertragswesen

Störungen im Bauablauf

Wie die Baubeteiligten damit umgehen sollten
27.05.2021,
Hannover

Das Seminar wird durch einen praxiserfahrenen Baurechtler und einen sachverständigen Bauingenieur im Team gehalten. Aus baurechtlicher und baubetrieblicher Sicht werden die Themen Behinderung, Behinderungsschaden, Verzug und Vertragsstrafe erörtert.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

28.05.2021,
Hannover

Das Ziel deses Seminares ist, systematisch die typischen Mängel und Schäden an Baukonstruktionen darzustellen, die Ursachen derselben aufzuzeigen und Maßnahmen zur Vermeidung, Nacherfüllung und Sanierung zu benennen sowie die Kosten und wirtschafltichen Ansprüche realitätsnah beurteilen zu können.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

Wirtschaftliche Unternehmensführung für Planungsbüros

Einblick in betriebswirtschaftliche Werkzeuge zur Optimierung der Wirtschaftlichkeit der Büros
01.06.2021,
Hannover

Die Marktsituation verlangt, das Planungsbüro betriebswirtschaftlich im Griff zu haben. Dazu müssen die Abläufe so gestaltet werden, dass Projekte kostenoptimal abgewickelt werden können. Der Workshop zeigt auf, anhand welcher Indikatoren abzulesen ist, wo Handlungsbedarf besteht und welche Mittel die Betriebswirtschaft zur Verfügung stellt, um frühzeitig reagieren zu können.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

EU-BauproduktenVO und neues Bauordnungsrecht

Rechtsfragen und Vertragspraxis bei Verwendung von Bauprodukten
07.06.2021,
Hannover

Das Seminar zeigt auf, welche Folgen sich für die Baubeteiligten aus der Novellierung des Bauordnungsrechts ergeben, um national bestehende bauwerksseitige Anforderungen auch bei Verwendung harmonisierter Bauprodukte sicherzustellen. Wer ist für Prüfung und Einhaltung bauwerksseitiger Anforderungen bei Verwendung harmonisierter Bauprodukte verantwortlich?

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

VOB/A - Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen

Einführung in das Vergaberecht für Absolventen und Berufseinsteiger
12.06.2021,
Hannover

Vermittlung der rechtlichen Grundlagen bei der Vergabe von Bauaufträgen.
Schwerpunkt: Nationale Bauvergaben unterhalb des Schwellenwertes – Vergabeverfahren nach den Basis-§§ der VOB

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen
Aufbauwissen für Absolvent*innen

22.06.2021,
Hannover

Im Seminar werden die Haftungsgrundlagen erörtert, insbesondere Probleme der Vertragsgestaltung (Abschluss, Vertragsbedingungen, Formfragen, Akquisition), Aufklärungspflichten, Kosten und Kostenbeschränkungen, Abnahme, Mängel und Mängelrechte, die gesamtschuldnerische Haftung mit dem Bauunternehmer sowie der Gesamtschuldnerausgleich und die Verjährung. Auch die Änderungen durch das Bauvertragsrecht werden einbezogen.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

02.07.2021,
Hannover

Jüngst in Kraft getretene und unmittelbar bevorstehende gesetzliche Verschärfungen erfordern mehr denn je eine Befassung mit dem Thema „Compliance“, um Unternehmen und Personen vor Sanktionierung und Haftung zu schützen.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

06.07.2021,
Hannover

Dieses Fachseminar gibt unverzichtbares Fach- und Sachwissen zu aktuellen Leistungen, Leistungsbeschreibungen, Ausführungen sowie Abrechnung nach ATV DIN 18459 der VOB auf Basis von Regeln der Technik. Zudem wird praxisgerecht der Abbruch von baulichen und technischen Anlagen nach VDI 6210 ausführlich dargestellt.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

Sommer - Sonne - Baurecht

Sommerakademie für Absolventen
ausgebucht, Warteliste

Nächster Termin: Do., 30.09. bis Sa. 02.10.2021 (in Kürze online)

 

08.07.2021,
Springe-Eldagsen
Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen
Aufbauwissen für Absolvent*innen

15.07.2021,
Hannover

Seit mehr als 15 Jahren wurde über eine bundeseinheitliche Regelung für die Verwertung mineralischer Abfälle diskutiert. Die Ersatzbaustoffverordnung EBV wird nun diese bundeseinheitliche Regelung schaffen und für alle verbindlich in Kraft treten.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen

Nachtragsleistungen

Wie die Baubeteiligten damit umgehen sollten
31.08.2021,
Online

Im Online-Seminar werden die Grundlage und Schwierigkeiten der Preisfortschreibung an konkreten Beispielen erläutert. Hierdurch sollen Auftragnehmer in die Lage versetzt werden, berechtigte Nachtragsforderungen angemessen geltend machen zu können sowie Auftraggeber, solche Forderungen angemessen prüfen zu können.

Veranstalter: Ingenieurkammer Niedersachsen