PROGRAMM 01/2021

Energieeffizienz und Nachhaltigkeit

07.07.2021,
Hannover

Durch den Einsatz einer Innendämmung ändern sich thermische und hygrische Eigenschaften der Außenwand. Diese Änderungen müssen bekannt sein, um eine sachgerechte Beurteilung der energetischen Möglichkeiten und feuchteschutztechnischen Risiken einer Innendämmung vornehmen zu können. Doch auch andere Bauteile kommen in Betracht, im denkmalgeschützten Gebäude Energie einzusparen.

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen
dena-anerkannt